Jetzt Bestellen: 150 Jahre Freiwillige Feuerwehr der Stadt Amberg – Chronik zum Jubiläum

Jahresbericht 2015:

 

Offizielle Übergabe des Gerätewagen DEKON-P

 

Seit diesem Frühjahr steht er bereits auf der Amberger Feuerwache, nun wurde er im Rahmen einer Feierstunde zusammen mit 82 weiteren Fahrzeugen anderer Feuerwehren und freiwilligen Hilfsorganisationen vom bayerischen Innenminister Joachim Hermann übergeben: Der sogenannte GW Dekon-P. Vier Kameraden machten sich dazu am 5. August 2017 mit dem Fahrzeug auf nach Mühldorf am Inn.

Das rund 250.000 € teure Fahrzeug wurde komplett aus Mitteln des Katastrophenschutzes zentral beschafft und taktisch an verschiedenen Standorten im Freistaat verteilt. Die Feuerwehr Amberg hatte 2016 von der geplanten Indienststellung an ihrem Standort erfahren. Das einsatztaktische Ziel des Fahrzeugs ist die Dekontamination von Personen nach Unfällen oder gar Anschlägen mit biologischem, chemischen oder atomarem Gefahrgut. In den nächsten Monaten wird eine neu aufgestellte Gruppe auf dem Fahrzeug und der umfangreichen Ausrüstung geschult werden, um später im Ernstfall vor allem überörtliche Hilfe leisten zu können.