Verein

Neben der Feuerwehr als gemeindliche Einrichtung existiert der Feuerwehrverein Freiwillige Feuerwehr der Stadt Amberg e.V.. Der Verein wurde bereits 1865 gegründet. Er stellt die Einsatzkräfte und ist der personelle Träger der Feuerwehr Amberg. Zweck des Vereins ist die Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Amberg, insbesondere durch die Werbung, das Stellen und Betreuen von Einsatzkräften. Dabei verfolgt er ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke. Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Amberg e.V. ist ein eingetragener Verein bürgerlichen Rechts, für den somit die Bestimmungen des BGB gelten.

Damit ist der Verein rechtssystematisch von der kommunalen Einrichtung Feuerwehr getrennt und kann sein Vereinsleben selbstständig und autonom ausrichten. Seine Aufgabe ist es, das Feuerwehrwesen zu fördern und die gemeindliche Einrichtung zu unterstützen. Da der Verein dabei ausschließlich gemeinnützigen Zwecken dient und selbstlos tätig ist, können auch steuerbegünstigte Zuwendungen entgegengenommen werden. Eine der wichtigsten Aufgaben des Vereines ist es dabei, durch gezielte Nachwuchsförderung den abwehrenden Brandschutz personell sicherzustellen.

Somit bildet der Feuerwehrverein den zwingend notwendigen kameradschaftlichen Hintergrund für die öffentlich-rechtliche Institution „Freiwillige Feuerwehr“ als gemeindliche Einrichtung.

Damit trägt der Verein entscheidend zur Sicherheitslage in unserer Stadt bei und sichert ein Stück Lebensqualität.

Die Vorstandschaft setzt sich derzeit wie folgt zusammen:

1.Vorsitzender: Bernhard Strobl

2.Vorsitzender: Josef Singer

Kassier: Peter Reichhardt

Vertrauensmann: Michael Werner

Vertrauensmann: Lukas Willner

Schriftführer: Sebastian Schindler

2. Kommandant: Philipp Seegerer

Zugführer I. Zug: Norbert Bachfischer

Zugführer II. Zug: Josef Wittmann

Zugführer III. Zug: Alexander Bachmann

Jugendwart: Patrick Zimmer

Menü