Balkonbrand, Herrnstraße – 25.04.2019

Am 25.04.2019 um 14:20 Uhr alarmierte die ILS die Feuerwehr Amberg zu einem Brand in der Amberger Innenstadt in der Nähe des Rathauses. Durch das Alarmstichwort B 3 wurde der Löschzug in Bewegung gesetzt.

Beim Eintreffen des ersten Fahrzeuges wurde festgestellt, dass im 4. Stock eines Innenstadthauses auf dessen Dachterrasse eine Sitzmöbelgarnitur aus Holz gebrannt hatte. Nach Auskunft eines Nachbarn hatte dessen Frau die Flammen, die schon in Richtung des Dachstuhls des Hauses hochgeschlagen waren, entdeckt. Der Nachbar machte sich sofort auf zum Brandherd und dämmte diesen mit zwei handelsüblichen Pulverlöschern ein, sodass die Feuerwehr nur mehr mit Kleinlöschgerät nachlöschen musste. Durch das beherzte Eingreifen des Nachbarn und den Einsatz der Pulverlöscher konnte ein größerer Schaden abgewendet werden. Dieser Einsatz zeigt wieder einmal, wie wichtig einsatzfähige Feuerlöscher im privaten Bereich sind. Diese sollten gut sichtbar und zugänglich und natürlich stets gewartet für den Ernstfall bereitgehalten werden.

Nächster Beitrag
Gerüsteinsturz, Lederergasse – 07.06.2019
Vorheriger Beitrag
Brand Gartenhütte, Am Schelmengraben – 29.04.2019
Menü